PH Heidelberg

W2-Vertretungsprofessur für Didaktik der Neuen Medien (Mediendidaktik)

Sommersemester 2013

  • Persönliche Öffentlichkeiten im Social Web (Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“)
  • Lernformen des mediengestützten Lernens (Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“)
  • Kolloquium Praxisprojekt (Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“)
  • Forschungsmethoden für die Bildungswissenschaften (Masterstudiengänge „E-Learning und Medienbildung“ | „Bildungswissenschaften“)
  • Gestaltung und Produktion digitaler Lernmaterialien (Deutsch)
  • Betreuung Schulpraktikum (Deutsch, Neuberg-Grundschule Dossenheim)

Wintersemester 2012/13

  • Kolloquium zur Masterthesis/Mündlichen Abschlussprüfung (Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“)
  • Konzeption von E-Learning-Umgebungen (Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“)
  • Visualisierungen in schulischen und außerschulischen Kontexten (Deutsch)
  • Kooperationen zwischen Schule und Wirtschaft gestalten: das Beispiel Corporate Volunteering (Schulpädagogik)
  • Betreuung Schulpraktikum (Deutsch, Mönchhofschule Heidelberg)

Betreute Abschlussarbeiten im Masterstudiengang „E-Learning und Medienbildung“ (2012-2013)

  • Drichel, J. (in Vorbereitung). Kreativ, produktiv, kooperativ – Auf dem Weg zu einem neuen Lernverständnis mit iPads im Projektunterricht. Masterarbeit. (Zweitgutachten)  
  • Fischer, C. A.-K. (2013). Der erwachsene Lerner – Gestaltungsspielräume für Lehr-Lernszenarien im Einstiegsprogramm der BASF SE. Masterarbeit.
  • Gunst, C. (2013). 3D zum Anfassen – Über das Zusammenspiel von Visualisierungen und (be)greifbaren Interfaces in der Schule. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Hättich, A. (2013). Förderung von Medienkompetenzen durch Peer-Learning. Masterarbeit (Zweitgutachten)
  • Hoffmann, T. (2013). Serious Games. Eine theoriegeleitete Reflexion und Analyse lernförderlicher Spieleeigenschaften. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Körsgen, N. (2013). Mobil in Unternehmen lernen – Theoretische und konzeptionelle Überlegungen. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Kornher, N. (in Vorbereitung). Offen – vernetzt – kooperativ: MOOCs in der Volkshochschule. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Manhart, F. (2013). Das Mediencurriculum im Lehramtsstudium am Beispiel der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Masterarbeit.
  • Mohr, M. (2013). Medialer Lernraum Museum. Der Einsatz mediengestützter Vermittlungskonzepte. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Neuschl, N. (2013). Lernen in 2.0 Komma nix?! – Social Software als Werkzeug für das selbstorganisierte Lernen. Masterarbeit. (Zweitgutachten)
  • Zöbisch, P. (2013). Informelles Lernen mit digitalen Medien. Masterarbeit. (Zweitgutachten) 

Betreute Abschlussarbeiten im Masterstudiengang „Bildungswissenschaften“ (2013)

Wartmann, J.-C. (2013). Zum Selbstkonzept in der Lehrerausbildung – Kompetenzorientiertes Laufbahncoaching als Erweiterung für Entwicklungsportfolios im Kontext von OEP-Praktika. (Zweitgutachten)

Anmeldung zur Sprechstunde bei Wikispaces.

2 Antworten auf PH Heidelberg

  1. Pingback: Von der Waterkant an den Neckar | Sandra in the Sky

  2. Pingback: Gute Vorsätze? Wichtige Vorhaben? Klare Ziele? | Sandra in the Sky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.