GMW’12: Forum Young Scientists

Wer noch nicht die Gelegenheit genutzt hat, sollte spätestens jetzt einen Blick auf die aktuelle Ausschreibung des Doktorierendenforums auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) in Wien werfen. Noch sind es knapp zwei Wochen bis Einreichungsschluss (30.6.2012), sodass auch Kurzentschlossene eine Einreichung schaffen sollten.

Die Einreichung selbst sollte folgende Aspekte enthalten:

„Bitte stellen Sie auf einer Seite das Thema, die Fragestellung und das geplante Forschungsdesign Ihrer Arbeit dar und fügen Sie einen Steckbrief zu Ihrer Person bei. Bitte benennen Sie ein oder zwei konkrete Fragen an die Diskussionsteilnehmer/innen. Geben Sie zu Beginn Ihres Beitrags bitte an, wo bzw. wie Sie institutionell verortet sind, wie lange Sie schon an Ihrem Projekt arbeiten, wie viel Zeit Sie für Ihre Projekt aufbringen können und bis wann die Dissertation fertig gestellt sein soll.“

Ergänzend sind Doktoranden aufgefordert, einen Steckbrief einzureichen, der folgende Aspekte laut Ausschreibung beinhalten sollte:

„Der Steckbrief sollte folgende Angaben erhalten: Name, Vorname; Studienfach, Abschluss, Universität und Jahr; Thema der Dissertation; Aktueller beruflicher Status; Forschungsinteressen; Sonstiges; Kontakt.“

Der gesamte Call for Presentations findet sich zum Download auf der Website der GMW’12. Fragen zur Einreichung können Doktoranden gerne an die Mitglieder der Initiativgruppe „Nachwuchsförderung“ oder direkt an mich richten.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.